Ankündigungen

Umsetzung der der Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises, Stand: 19.03.2021

Umsetzung der der Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises, Stand: 19.03.2021

by Julian Schmitz -
Number of replies: 0

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der heutigen Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises zufolge wird der Wechselunterricht für die Stufen 5 bis EF ab dem 22.03.2021 ausgesetzt. Lediglich der Wechselunterricht der Stufen Q1 und Q2 findet weiterhin statt.

Das bedeutet für unser St.-Angela-Gymnasium konkret:

  • Die Stufen 5 bis EF kehren insgesamt in den Distanzunterricht nach Stundenplan zurück.
  • Die Stufen Q1 und Q2 verbleiben im Wechselunterricht, sodass ab dem 22.03.2021 die Gruppe A in Präsenz unterrichtet wird; Gruppe B geht in den Distanzunterricht.
  • Ausnahme: Die angesetzten Klausuren finden für beide Gruppen, A und B, gleichzeitig statt. Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe B betreten das Gebäude ausschließlich zur Prüfung  und verlassen das Gelände unmittelbar danach.
  • Die Testungen in der Q1 und Q2 finden in der kommenden Woche wie geplant statt.
  • Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 und 6 wird auf Antrag der Eltern weiterhin eine pädagogische Betreuung ermöglicht. Bitte richten Sie Ihren Antrag an das Sekretariat.
  • Schülerinnen und Schülern aller Klassen, die zu Hause aus unterschiedlichen Gründen nicht erfolgreich am Distanzunterricht teilnehmen können, wird weiterhin angeboten, ihre Aufgaben unter Aufsicht in den Räumen der Schule zu bearbeiten (erweiterte Betreuung). Ein  entsprechendes Antragsformular befindet sich im Downloadbereich auf der Homepage.
  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht weiterhin die absolute Pflicht zum Einhalten der Corona-Regeln – AHA-L.

In summa: Der Schulbetrieb erfolgt wie im aus dem Zeitraum vom 22.02.21 - 12.03.21 bekannten Modus, siehe auch Homepage und Moodle.

Da die Dynamik der aktuellen Infektionszahlen nur kurzfristige Planungen ermöglicht, werden wir Sie jeweils wie gewohnt zeitnah über das weitere Prozedere informieren.

Mit freundlichen Grüßen
KLM/RO