Ankündigungen

Vorgehen ab dem 17.05.2021

by Julian Schmitz -

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der ab Montag, dem 10. Mai 2021, geltenden Fassung der CoronaBetrVO wird es auch an Schulen, die aufgrund hoher Inzidenzwerte im Distanzunterricht sind, möglich, Klassenarbeiten und Klausuren in Präsenz im Schulgebäude schreiben zu lassen.

Das bedeutet für unsere Schule:

  • In der EF und Q1 werden die Klausuren des vierten Quartals gemäß der vorliegenden Klausurpläne geschrieben (s. DSB). Die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Distanzgruppe kommen somit ausschließlich zur Klausur in die Schule.

  • Für die Klassen der Sekundarstufe I ist in diesem Halbjahr eine rechtskonforme Leistungsbewertung ohne eine in Präsenz zu schreibende schriftliche Leistungsüberprüfung in Form einer Klassenarbeit möglich. Es ist somit den Lehrkräften freigestellt, Schülerinnen und Schüler Klassenarbeiten schreiben zu lassen oder auf sonstige gleichwertige Leistungsnachweise zurückzugreifen. Die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Distanzgruppe kommen somit ggf. ausschließlich zur Klassenarbeit in die Schule.

  • Voraussetzung für die Teilnahme an Klassenarbeiten oder Klausuren ist immer ein von der Schule angesetzter Antigen-Selbsttest mit negativem Ergebnis, alternativ die Vorlage eines höchstens 48 Stunden alten Bürgertests mit negativem Ergebnis. Die bereits auf der Homepage und Moodle kommunizierten Ausnahmeregelungen für bereits Genesene und vollständig Geimpfte gelten selbstverständlich weiterhin.

    Schülerinnen und Schüler ohne gültigen und negativen Testnachweis auf das Corona-Virus dürfen an Klassenarbeiten und Klausuren nicht teilnehmen. Ihnen wird ein erneuter Termin angeboten. Es kann sich negativ auf die Leistungsbeurteilung auswirken, wenn sie auch dann die nötigen Voraussetzungen für einen Zugang zur Schule nicht erfüllen und somit die geforderte Klassenarbeit oder Klausur nicht schreiben können.

    Die Terminierung des Test-Prozederes entnehmen die Schülerinnen und Schüler der Sek II bitte den Klausurplänen, diejenigen der Sek I werden von den jeweiligen FachlehrerInnen informiert. Um eine zeitliche Entlastung an den Klausurtagen zu erreichen, bitten wir die DistanzschülerInnen, im Vorfeld wenn möglich einen Bürgertest in Anspruch zu nehmen.

Da sich die 7-Tage-Inzidenzwerte im Moment positiv entwickeln, gehen wir davon aus, dass die Stufen 5 bis EF möglicherweise ab dem 26.05.2021 in den Wechselunterricht zurückkehren können. Wir werden Sie zeitnah informieren.

In der kommenden Woche ab dem 17.05.2021 findet Wechselunterricht in der Stufe Q1 für die Gruppe A statt.

Lieben Gruß
Ro/Klm


Sparda Spendenwahl

by Julian Schmitz -

Wir brauchen eure Hilfe!


Unsere Schule nimmt am Wettbewerb der SpardaSpendenWahl teil und möchte für EUCH ein AngelaLab einrichten. Dieses "MediaLab" soll mit Mikros, einem Computer, Kamera und Software ausgestattet werden, damit ihr in vielen Bereichen der Schule kreativ arbeiten könnt (z.B. Podcast, Werbung für die SV und andere Veranstaltungen, etc.). Um eine Unterstützung zu bekommen müssen wir so viele Stimmen wie möglich sammeln.

Und so könnt ihr EURER Schule helfen:
  1. Klickt auf folgenden Link https://www.spardaspendenwahl.de/profile/erzbisch%c3%b6fliches-st-angela-gymnasium-wipperf%c3%bcrth/  (Hier findet ihr noch mehr Infos zum Projekt)
  2. Codes anfordern (1 Code = 1 Stimme)
  3. Mit allen 3 Stimmen DEINE Schule unterstützen
--> Jede Stimme zählt!
Macht fleißig Werbung und leitet den Link auch gerne weiter.
Gemeinsam schaffen wir das! #teamstangela

Schulkleidung

by Julian Schmitz -

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler,

die Schulkleidung ist eingetroffen und kann nun abgeholt werden. Eine Abholung ist Corona- bedingt nur zu den folgenden Terminen möglich:

Mittwoch, den 5.5. von 13.15 -15.15 Uhr und Montag, den 10.5. von 13.15- 15.15 Uhr.

Bitte kommen Sie / kommt zum Schülereingang, dort wartet das Team für die Schulkleidung und händigt die Kleidung aus. Der Rest wird an die Schülerinnen und Schüler verteilt, sobald die Schule wieder beginnt.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Katharina Neugrodda

Corona-Update 03.05.2021

by Julian Schmitz -

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da die Infektionszahlen im Oberbergischen Kreis weiterhin deutlich über dem 7-Tage-Inzidenzwert von 165 liegen, verfahren wir gemäß der Allgemeinverfügung des OBK vom 30.04.2021 und des Infektionsschutzgesetzes des Bundes an unserer Schule ab Montag, dem 03. Mai 2021, wie folgt:

  • Die Stufen 5 bis 10 werden weiterhin auf gewohnte Weise in Distanz unterrichtet.
  • In der Stufe Q1 wird Wechselpräsenzunterricht nach A- und B-Gruppen erteilt, ab kommendem Montag Gruppe A in Präsenz.

Diese Regelung gilt vorbehaltlich weiterer Verfügungen vorerst bis einschließlich zum 24. Mai 2021.

Liebe Eltern, im Auftrag des Bistums weisen wir Sie noch auf Ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hin, falls Ihr Kind der allgemein angeordneten Testpflicht nicht nachkommt. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.

Ab dem 03.05.2021 gilt an unserer Schule ein neuer Stundenplan, der bei WebUntis eingesehen werden kann. Besonderheiten, speziell im Fach Sport der EF und in den Fächern Französisch und Latein in der Stufe 6, werden zeitnah durch die Klassen- bzw. BT-LehrerInnen bekanntgegeben.

Lieben Gruß

Maria Rottmann
Werner Klemp

Corona-Update 19.04.2021

by Julian Schmitz -

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da die Infektionszahlen der Corona-Pandemie im Land steigen und sich das Infektionsgeschehen im Oberbergischen Kreis zudem deutlich überdurchschnittlich gegenüber der Bundes- und Landesebene entwickelt, verfahren wir gemäß der Allgemeinverfügung des OBK vom 15.04.2021 an unserer Schule ab Montag, dem, 19. April 2021 wie folgt:

  • Die Stufen 5 bis 10 werden weiterhin auf gewohnte Weise in Distanz unterrichtet.

  • In der Stufe Q1 wird Wechselpräsenzunterricht nach A- und B-Gruppen erteilt, ab kommendem Montag Gruppe A in Präsenz.

  • Die Stufe Q2 ist bis zum 22.04.2021 in ihren Prüfungsfächern vollständig im Präsenzunterricht in der Schule, je nach Gruppengröße ggf. auf zwei Räume verteilt. Diese Regelung gilt vorbehaltlich weiterer Verfügungen vorerst bis einschließlich zum 2. Mai 2021.

Liebe Eltern, im Auftrag des Bistums weisen wir Sie noch auf Ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hin, falls Ihr Kind der allgemein angeordneten Testpflicht nicht nachkommt. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.

Lieben Gruß

Maria Rottmann
Werner Klemp


Older topics...